Spielplan plattdeutscher Theatergruppen 2016
in der Grafschaft Bentheim
     
 
     

Die Möllenspöller-Spielschar aus Laar
probt für die Premiere des Theaterstücks „Jubel, Jubel, Jubiläum“. Foto: Johann Vogel

Am Sonntag, 30. Oktober, feiert das plattdeutsche Theaterstück „Jubel, Jubel, Jubiläum“ der „Möllenspöller“ aus Laar Premiere. Anlass ist das 50-jährige Bestehen des SV Grenzland Laarwald. Der Kartenvorverkauf beginnt.

ttdeutsches Theaterstück in Laar

 

Die Theatergruppe „De Möllenspöllers“ übt zurzeit den plattdeutschen Dreiakter „Jubel, Jubel, Jubiläum“ von Gudrun Ebner aus dem Plausus-Theaterverlag ein. Die Laienspieler haben dieses Stück aus Anlass des 50-jährigen Bestehens des Sportvereins Grenzland Laarwald ausgewählt und entsprechend ausgestaltet.

Zum Inhalt: Elmar Tippelmann ist Bürgermeister der Gemeinde Laar und Vorstandsvorsitzender des SV Grenzland Laarwald. Er ist sehr mit den Vorbereitungen für das 50-jährige Vereinsjubliäum des Sportvereins beschäftigt. Als er bei einer morgendlichen Radtour stürzt und verspätet in seinem Büro erscheint, warten hier schon einige Personen mit einem Termin auf ihn. Nach einem großen Durcheinander und vielen peinlichen Vorkommnissen ist es erstaunlich, wie Elmar es mit Hilfe seiner Sekretärin und anderer Personen gelingt, die Jubiläumsfeier nicht absagen zu müssen.

Die erste Aufführung ist für Sonntag, 30. Oktober, ab 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Laar vorgesehen. Ab 14.30 Uhr gibt es an diesem Tag Kaffee und Kuchen. Weitere Aufführungen sind geplant für Dienstag, 1. November, Freitag, 4. November, Dienstag, 8. November, Donnerstag, 10. November, Montag, den 14. November und Samstag, den 19. November, jeweils um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Einlass ist ab 19 Uhr. Nach der letzten Aufführung feiert der SV Grenzland sein Jubiläum mit Tanz und Musik.

Karten gibt es im Vorverkauf ab Freitag, 14. Oktober, beim Grenzland Markt in Laar, bei der Bäckerei Naber in Echteler sowie bei TOP-Hair und Heidruns Saloon in Emlichheim.

 

     

Landjugend Isterberg

Opstand in’t Huus Avendsünn

Verlag: Karl Mahnke Theaterverlag
Autor: Helmut Schmidt
Art: Schwank in drei Akten

 

Spielort: Aula Schüttorf, Theater der Obergraf- schaft, Hermann-Schlikker-Straße 1-3

Sonntag 30.10.2016 20:00 Uhr Premiere
Samstag 05.11.2016 20:00 Uhr
Sonntag 06.11.2016 20:00 Uhr
Samstag 19.11.2016 20:00 Uhr
Sonntag 20.11.2016 14:30 Uhr
Sonntag 20.11.2016 20:00 Uhr

Vorverkauf: GrafschafterVolksbank Schüttorf
Gaststätte Staelberg in Brandlecht
Hofladen ten Dam in Isterberg
Info: J.seelig@landjugend-isterberg.de

Die drei sehr unterschiedlichen Damen Luise, Hedwig und Marga verbringen seit einigen Jahren ihren Lebensabend in der Senioren-Residenz „Haus Abendsonne“. Das karge Essen im Heim, die gemeinsamen, langweiligen Gesellschaftsspiele, das Gruppensingen, aber vor allem der barsche Heimleiter Andreas Treudler erinnert die rüstigen Frauen immer wieder an bessere Tage. Irgendwann sind die drei sich dann einig: Das kann es noch nicht gewesen sein in ihrem Leben! Jedem von dem Trio sind die hohen Kosten für ihren Pflegeplatz im Altersheim bekannt, und das möchten sie unter diesen Umständen nicht länger unterstützen. In dem Heim etwas zu ändern, scheint den Frauen aussichtslos. Es gibt jedoch bestimmt einen Ort, wo es viel besser ist. Sie schmieden einen verwegenen Plan.

     

Theatergruppe Mühlenverein Laar

Jubel, Jubel, Jubiläum

Autor: Gudrun Ebener
Plattdeutsch: Günter Drewes
Art: Komödie

Spielort: Dorfgemeinschaftshaus Laar, Hauptstraße 47, 49824 Laar

Sonntag 30.10.2016 19:30 Uhr
Dienstag 01.11.2016 19:30 Uhr
Freitag 04.11.2016 19:30 Uhr
Dienstag 08.11.2016 19:30 Uhr
Donnerstag 10.11.2016 19:30 Uhr
Montag 14.11.2016 19.30 Uhr
Samstag 19.11.2016 19:30 Uhr

 

Vorverkauf: Grenzland Markt Laar
Bäckerei Naber, Echteler
Heidrun’s Saloon, Emlichheim

Top Hair, Emlichheim
Info:
steven.lambers@ewetel.net

Elmar Tippelmann ist Bürgermeister von Laar und Vorstandsvorsitzender des SV Grenzland Laarwald. Er ist sehr beschäftigt mit den Vorbereitungen für das 50-jährige Vereinsjubiläum des SVG. Als er bei seiner morgendlichen Fahrradtour stürzt und verspätet in seinem Büro erscheint, warten hier schon einige Personen mit einem Termin auf ihn. Nach einem großen Durcheinander und vielen peinlichen Vorkommnissen, dürfen Sie sich überraschen lassen, wie Elmar trotz allem ans rettende Ufer schwimmen kann.
     
Plattdeutsche Theatergruppe Georgsdorf

Spielort: Halle Fa. Küpers, Alte Piccardie 31, 49828 Osterwald

info: Gerrit Vügten Tel.-Nr.: 05946-371
z.vuegten@t-online.de

Verlag: mein-theaterverlag
Autor: Wolfgang Binder
Art: Lustspiel in drei Akten
Regie: Gerrit Vügten

 

 

 

     

Spielschar Nordhorn e.V.

Info: gero.huesemann@t-online.de ; www.theater-nordhorn.de

Verlag: VVB Verlag
Autor: Jürgen Hörner
Plattdeutsch: Dieter Kay
Art: Lustspiel in drei Akten

 

 

 

     

Theatergruppe der KLJB Wietmarschen

Info:
Manfred Backherms Tel.-Nr-: 05925-1611
www.theatergruppe-wietmarschen.de

Verlag: Mahnke Verlag
Autor: Franz Xaver Huber, Anke Habekost,
Plattdeutsch: Anke Habekost
Art: Komödie in drei Akten
Regie: Manfred Backherms

Vorverkauf: Pludra Tankstelle, Lingener Straße 44, Wietmarschen

Spielort: Schulaula in der Sünte-Marien-Schule, Schulstraße 18, 49835 Wietmarschen

 

 

 

     

De Heidespollers Wielen

Für alle Aufführungen bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter folgenden Nummern:
Hillie Wierbos: 0049-(0)-5948-990228
Barbara Altena: 0031-(0)-523-270806

 

 

     
     

Platt up zack

Plattdütsch Impro-Theoter

Infos: Gerlinde Schmidt-Hood Tel.-Nr.: 05921-33077

schmidt-hood@gmx.de

www.platt-up-zack.de

 

 

 

     
     
 
zurück